Etwa 80% aller Daten sind Text.

Nutzen Sie dieses Potenzial!

Text Mining

Text Mining kann Analysen erheblich erweitern. In Analysen strukturierter Daten, in denen bestimmte Variablen gezielt gemessen werden, ist der Blick auf das Bekannte und Erwartete beschränkt. Text Mining auf Antworten in freiem Format anzuwenden erweitert die Möglichkeiten. Analytiker können so nicht erwartete Beziehungen identifizieren. Text Mining öffnet eine Welt versteckter Informationen und kann die Aussagekraft und Genauigkeit prädiktiver Modelle erhöhen. Die Text Mining Funktion hilft, wertvolle verborgene Informationen aus freien Texten einfach zu entdecken.

Eigenschaften der Lösung

  • Umwandlung von freien Texten in Prognosevariablen: Statistica berechnet aus freien Texten numerische Indizes und Komponenten, die Sie anschließend für allgemeine numerische Analysen verwenden können.
  • Verbesserung prädiktiver Modelle: Seitdem freie Texte stärker in den Blick von Predictive Modeling gelangt sind, können neuartige Muster und Beziehungen aufgedeckt werden. Die Einbeziehung von Text-Mining-Ergebnissen in Data Mining und Predictive Modeling liefert bessere Ergebnisse.
  • Auffinden von Beziehungen zwischen Begriffen: Mit Hilfe der Singulärwertzerlegung identifiziert man Schlüsselwörter, die gemeinsam in Texten auftreten, um den Fokus von Konversationen zu erkennen.
  • Individuelle Anpassung des Wortschatzes: Mit dem Text-Mining-Werkzeug können Synonyme, Redewendungen und Worte spezifiziert und in Analysen ein- oder ausgeschlossen werden. Solche auf bestimmte Anwendungsfelder gestaltete Listen führen oft zu den interessantesten Ergebnissen.
  • Erkennen von Trends aus freien Texten: Durch das Verfolgen von Wordhäufigkeiten und daraus berechneten Komponenten lassen sich Veränderungen identifizieren, die auf beachtenswerte Trends hindeuten.

Success Stories

Die Society of Actuaries demonstriert die Bedeutung von Text Mining für die Versicherungsbranche.

Kontakt