Prozesse optimieren.

Risiken minimieren.

Patientensicherheit

Das Gesundheitswesen unterliegt ständigen strukturellen, wirtschaftlichen und rechtlichen Änderungen. Krankenhäuser, Krankenkassen, Versicherungen und medizinisches Fachpersonal aller Ebenen sind bemüht aktuelle Prozesse zu verbessern, Risiko und Kosten zu senken und die Qualität zu steigern. In Zuge dessen werden große Mengen an Daten von verschiedenen Quellen, seien es klinische Daten, Versicherungsdaten oder Krankenkasseninformationen, herangezogen. Die Herausforderungen bestehen im Allgemeinen darin, die Daten zusammenzuführen,  aussagekräftige Berichte, welche rechts- und zertifizierungskonform sind, zu erstellen, die Qualitätskontrolle mit Hilfe von Dashboardanwendungen zu automatisieren und ein proaktives Alarmsystem zu installieren, welches bei gefährliche Entwicklungen warnt.

Die STATISTICA Lösung für effektives Patientenmanagement und –sicherheit bietet  eine konfigurierbare Plattform um diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Eine umfangreiche und verständliche Sammlung an analytischen und grafischen Methoden unterstützen Sie bei der Modellbildung und dem Reporting für Aufgaben wie der Erstellung von Patienten- und Ärzteprofilen, Vorhersage von Rückfällen und Wiederaufnahme,  Gesamtkosten und Risikoabschätzung und vielen anderen Analysen. Weiterhin verbindet STATISTICA die Analytik mit einer Decisioning Engine, welches die direkte Integration medizinischen Wissens in den Modellbildungsprozess ermöglicht. Die Modelle können dann mit Hilfe von festgelegten Vorschriften Entscheidungsempfehlungen geben. Dies wird normalerweise als präskriptive Analytik bezeichnet. Die während des Prozesses erstellten Berichte und Protokolle gewährleisten die Zertifizierungskonfomität.

Eigenschaften der Lösung

  • Unternehmensweite Plattform: Ein rollenbasiertes Mehrnutzersystem mit hohen Sicherheitsstandards bietet die ideale Umgebung, um die besten Prognosemodelle zu erstellen, zu testen und  live zu schalten.
  • Integrierter Workflow: Ein übersichtlicher grafischer Workflow integriert Businessregeln und Branchenregularien mit hoch entwickelten Predictive Analytics, um in jeder Situation das beste Ergebnis zu erzielen.
  • Vorhersage von Rückfall und Wiederaufnahmequoten: Durch eine Vielzahl an, für große Datenmengen optimierten, analytischen Werkzeugen können Risikogruppen und Erkennungsmuster ermittelt werden.
  • Segmentierung von Ärzte-, Patienten- und Krankenkassenprofilen: Durch eine Sammlung an verständlichen Werkzeugen können Arzte, Patienten und Krankenkassen in relevante Gruppen unterteilt werden.
  • Risikoschätzung: Mit Predictive Analytics kann das Risiko für jeden einzelnen Fall geschätzt werden und es werden Möglichkeiten aufgezeigt dieses zu verringern.
  • Analytische Dashboards: Eine übersichtliche Darstellung der Schlüsselindikatoren ermöglicht die kontinuierliche Überwachung und   unterstützt die Berichterstattung.

Kontakt