Preisentscheidungen durch Kombination von
Prognosemodellen und
Businessregeln optimieren.

Preisoptimierung

Einzelhändler und Anbieter von Dienstleistungen müssen regelmäßig preisrelevante Entscheidungen treffen, beispielsweise bei der Festlegung von Preisniveaus, Rabatten, Lagerkapazitäten oder Produktplatzierungen. Angesichts des Fortschritts bei IT-Technologie und Online-Shopping werden solche Entscheidungen immer häufiger in Echtzeit getroffen. Gelingt es einem Anbieter, hierbei seine Verkaufsstrategien durch eine Kombination aus Analysemethoden und Businessregeln zu automatisieren, kann er dabei entscheidende Wettbewerbsvorteile erzielen.

Die Statistica-Lösung ist genau hierfür konzipiert. Sie liefert Entscheidern auf allen Ebenen die relevanten Informationen, beispielsweise Empfehlungen zu Preisen und Preiselastizität  oder Nachfragevorhersagen zum Warenbestand. Für diese Optimierungen können Aggregationsniveaus einfach vorgegeben werden, etwa zu Regionen, Niederlassungen, Artikeln oder Artikelpositionen. Integriert in das Ertragsmanagement-System eines Unternehmens, nutzt dieses System historische wie aktuelle Daten und unterstützt auf dieser Basis anstehende Entscheidungen in Echtzeit.

Eigenschaften der Lösung

  • Nachfragevorhersage in Echtzeit oder im Batch-Modus. Die Statistica-Lösung erstellt automatisch Vorhersagen zur Nachfrage von Produkten und Dienstleistungen.
  • Flexibel. Unterschiedliche Konstellationen, etwa zu Produktkategorien und Artikeln, lassen sich leicht analysieren.
  • Interaktiv. Preiselastizitätsfunktionen können interaktiv untersucht werden.
  • Optimierungs-Engine. Anwender wählen eine Optimierungsstrategie und maximieren mit dieser beispielsweise den Ertrag oder den Kundenbestand.

Kontakt