So kommunizieren Sie mit Ihren Kunden.

Telekommunikation

Erfolgreiche Telekommunikations-Anbieter setzen heutzutage hochentwickelte Analysetechniken wie Data und Text Mining ein. Dadurch sind sie in der Lage, Muster und Beziehungen zu entdecken, welche beispielsweise bei Preisgestaltung, Nachfrageprognosen oder der Verbesserung der Kundenbindung einen erheblichen Mehrwert generieren. So schaffen sie den Spagat, ihren Kunden einen besseren Service zu bieten und gleichzeitig Gewinne auszubauen. Immer mehr Unternehmen setzen hierbei auf die Lösungen von StatSoft.

Typische Anwendungen im Telekommunikations-Markt sind dabei:

  • CRM (Customer Relationship Management, Kundenbeziehungsmanagement )
    • Vorhersage von Abwanderungen (Retention- und Churn-Analysen)
    • Aufdecken von Mustern, die bei Cross- und Up-Sales und anderen Marketingaktivitäten helfen
    • Vorhersage des Customer Lifetime Value (CLV) zur Stützung der Kundenakquise
    • Kundensegmentierung
  • Analyse von Kundenstimmungen (Sentiment-Analysen) mittels Text Mining in
    • Social Media, z.B. Twitter oder Facebook-Kommentare
    • Kundenfeedback und -bewertungen
    • Supportanfragen
  • Vorhersage der Netzauslastung und Absatzzahlen unter Berücksichtigung saisonaler Faktoren oder von Werbekampagnen
  • Einsatz von Qualitätsregelkarten, um Wartezeiten bei Supportanfragen oder Reparaturzeiten zu überwachen
  • Ursachenanalyse

Eigenschaften der Lösung

  • CRM: STATISTICA bietet mächtige Algorithmen, mit denen sich in Kundendaten  Muster und Beziehungen erkennen lassen. Beispielsweise helfen Ihnen Data-Mining-Werkzeuge dabei, das Abwanderungsverhalten Ihrer Kunden zu verstehen oder zusätzliche Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten.
  • Abwanderungsreduzierung: Verfahren wie C&RT, CHAID, Boosted Trees, Random Forests, MARSplines oder Support Vector Machines sind in der Lage, Kündigungs-Wahrscheinlichkeiten präzise zu ermitteln, sowohl insgesamt als auch für jeden einzelnen Kunden. Auch erkennen sie relevante Zielgruppen, die zu halten besonders profitabel und erfolgsversprechend ist.  Clusteranalysen identifizieren zudem Kundensegmente und helfen, das Verhalten und die Bedürfnisse von Kunden zu verstehen. Dies dient auch der Kundenbindung.
  • Erkennen von Verkaufschancen: Cluster- und Assoziationsanalysen verbessern Ihr Cross- und Up-Selling und stellen sicher, dass Sie mit Ihren Marketing-Kampagnen oder Promotion-Aktionen die richtigen Kunden ansprechen.
  • Sentiment-Analysen. Die eigene Wirkung im Markt sowie Bedürfnisse, Wünsche und Stimmung seiner Kunden genau zu kennen, kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. Text-Mining-Werkzeuge machen es hier möglich, auch Social-Media-Inhalte ( Facebook, Twitter, Nutzerforen, usw.) zu analysieren.
  • Stimmungen verfolgen: Text Mining fördert aus Feedback und Kritik von Kunden Informationen zu Tage, die ansonsten leicht übersehen werden. Etwa dazu, welche Produkte und Dienstleistungen besonders positiv oder negativ gesehen werden. Oder dazu, in welchen Bereichen Support und Service verbessert werden sollten.
  • Vorhersage: Neben traditionellen zeitreihenanalytischen Verfahren wie ARIMA oder Fourier-Analyse modellieren moderne Methoden wie Neuronale Netze die künftige Nachfrage und Netzauslastung und liefern so ein klares Lagebild fürs Marketing und Ressourcenmanagement.
  • Monitoring: KPIs etwa zu Trafficvolumen, Auslastung, Warte- oder Störungszeiten lassen sich in der STATISTICA-Lösung einfach überwachen und verfolgen. Dazu gehört auch das rechtzeitige Erkennen von Ereignissen, wie auch der Faktoren, mit denen sich diese steuern lassen.

Kontakt