So urteilt die Fachwelt über STATISTICA

Who's who in Advanced Analytics 2013 von Gartner

STATISTICA setzt sich weltweit in allen großen Branchen und Regionen durch

Das weltweit größte IT-Forschungs- und Beratungs-Unternehmen Gartner hat in seinem "Who's Who in Advanced Analytics" Bericht 2013 StatSoft als Analyse-Pionier eingestuft.

Der am 22. November 2013 veröffentlichte Bericht beschreibt den Markt für hochentwickelte Analysen zusammenfassend als ein komplexes Ökosystem fortschrittlicher Modellierungs-Plattformen, Analyse-Applikationen und Dienstleister. Die Zusammenfassung bezeichnet StatSoft als "einen der Pioniere im Analyse-Geschäft (wie SPSS und SAS) mit einer langen Historie im akademischem und im Desktop-Bereich."

StatSoft vertreibt "STATISTICA als eine einfach zu handhabende, funktionsreiche und kostengünstige  Plattform ", beschreibt der Bericht weiter. "Die STATISTICA-Plattform besteht aus verschiedenen Produktkomponenten (beispielsweise Data Miner und Text Miner) und bietet einen breiten Funktionsumfang zu Datenimport, Modell-Deployment und Life-Cycle-Management, wie auch hunderte Verfahren für Transformationen, Predictive Modeling, Simulation und Optimierung. Modelle lassen sich über die Bedieneroberfläche visuell gestützt entwickeln; das System erlaubt es aber auch, auf die meisten Funktionen über Standard-Skriptsprachen wie einen Visual-Basic-Dialekt flexibel zuzugreifen."

Der Gartner-Bericht hebt zudem hervor, dass "STATISTICA lokal, gehosted oder Cloud-basiert betrieben werden kann. Die Gebühren hängen von mehreren Faktoren ab: von der Anzahl und Art der Server, der Zahl gleichzeitiger Nutzer, sowie vom Analysetyp."Die Zusammenfassung kommt zu dem Schluss: "STATISTICA setzt sich weltweit in allen großen Branchen und Regionen durch".

Der vollständige Bericht kann über Gartner bezogen werden.

Kontakt