Individuelle Anforderungen erfordern

individuelle Lösungen.

Customization

STATISTICA ist dank seiner leichten Bedienbarkeit sofort einsetzbar. Doch individuelle Anforderungen erfordern individuelle Lösungen.

Daher bieten wir einen schlanken Implementierungs-Service bei Ihnen vor Ort an: Typischerweise in nur 2 Tagen richten wir eine komplette Unternehmenslösung für Sie ein. Dabei erstellen wir beispielsweise Datenbankzugriffe und Analysen, legen erste Benutzer an und geben Ihnen das nötige Adminstrator-Know-how mit auf den Weg.

Daneben entwickelt StatSoft für zahlreiche Unternehmen "Knopfdrucklösungen": Wir erstellen und automatisieren individuelle Auswertungsprozeduren, etwa spezielle statistische Verfahren oder angepasste Grafiken, und binden diese in bestehende Systemumgebungen ein. Im Folgenden vermitteln Ihnen einige exemplarisch gewählte Projekte einen Eindruck der Bandbreite dieser Automatisierungsleistungen für unterschiedliche Branchen.Wenn Sie erfahren möchten, wie wir auch Ihre Prozesse effizient gestalten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Projektbeispiele

"Eins, zwei, drei, ..."

StatSoft hat in Zusammenarbeit mit einem Kunden aus der Pharmaindustrie ein Projekt zur Implementierung individueller Qualitätsregelkarten für die Überwachung einzelner Produkteigenschaften durchgeführt. Das Projekt unterteilte sich in 3 Phasen:

  1. Gemeinsame Analyse der vorhandenen historischen Daten mit Prozess-Know-how des Kunden und statistischer Kompetenz von StatSoft. Entwurf der Regelkarte unter Berücksichtigung des Verteilungszeitmodels C3 nach DIN 55319.
  2. StatSoft erstellte STATISTICA Visual Basic-Makros für die automatisierte Analyse der Prozessdaten nach in Schritt 1 gemeinsam definierten Vorgaben inkl. Dokumentation der mathematischen Berechnungsgrundlagen.
  3. Implementierung der in Schritt 2 erstellten Makros als "Knopfdrucklösung" zur Analyse der Daten direkt aus der Prozessdatenbank mit STATISTICA Enterprise Server.

Im Ergebnis hat ein großer Anwenderkreis beim Kunden Zugriff auf vorgegebene Datenanalysen ohne notwendigerweise Expertenwissen in der Bedienung von STATISTICA oder hinsichtlich der komplexen mathematischen Grundlagen der Berechnung zu benötigen. Falsche Ergebnisse durch Rechenfehler oder Fehlbedienung der Software sind weitestgehend ausgeschlossen. Dadurch sind ideale Voraussetzungen für eine geplante Validierung der Lösung geschaffen.


"Optimale Kundenpflege"

StatSoft hat mehrere Projekte zur automatisierten Auswertung von Fragebögen begleitet. Es handelte sich dabei um von Probanden ausgefüllte Fragebögen zu Testreihen mit Kosmetik- und Pflegeprodukten. Ziel war es, die statistische Auswertung der Fragebögen zu automatisieren und so die Auswertungszeit zu verkürzen und den Prozess zu vereinheitlichen.

Unser Consultant erhielt vom Kunden die Daten und die Anforderungen der Analyse und hat mit STATISTICA Makros erstellt, welche in die gewohnte STATISTICA-Oberfläche eingebettet sind und alle Aufgaben auf Knopfdruck lösen.

Die erhobenen Daten liegen als Excel-Dateien vor und werden mit STATISTICA ausgewertet. Als Ergebnisse werden Grafiken (spezielle Box-Whisker-Plots und Linienplots) sowie Tabellen mit statistischen Werten erzeugt, die Aufschluss über die signifikante Wirkung bestimmter Eigenschaften der Produkte geben.

Der Kunde spart Zeit und Kosten, da Datenaufbereitung, Analyse und Ausgabe nun komplett automatisiert ablaufen und nicht mehr zeitaufwendig manuell durchgeführt werden müssen.


"Weitsicht zählt"

StatSoft hat für einen führenden Anbieter von Personaldienstleistungen eine Lösung zur Prognose der Entwicklung von Beschäftigtenzahlen realisiert.
In einem Workshop mit dem Kunden wurde zunächst die Aufgabenstellung auf eine anspruchsvolle Analytik übertragen, mit der sich Zeiträume von bis zu fünf Jahren prognostizieren lassen. In einem zweiten Schritt hat StatSoft die Analytik als Workflow in der Oberfläche des STATISTICA Data Miner abgebildet und so eine schlüsselfertige, flexible Lösung erstellt.

Regelmäßig fließen neue Daten automatisch in eine kontinuierliche Prognose ein. Dazu werden die Daten importiert und transformiert; danach werden Ausreißer behandelt, Langzeitzyklen, Trends und Saisonalität berechnet, und schließlich die Prognose ausgegeben. Dies alles läuft auf "Knopfdruck" ab. Parameter der Analyse, z.B. der gewünschte Zeitraum, können dabei in Dialogen anwenderfreundlich vorgegeben werden.

Das Besondere an dieser Lösung: Eine grafische Darstellung zeigt den Fluss der Analyse. In dieser Ansicht sind Daten und Analysen über Icons visualisiert und mit Pfeilen verknüpft. Jeder Schritt kann konfiguriert oder auch in ähnliche Aufgabenstellungen übertragen werden. Für Detailinformationen sind alle Zwischenergebnisse direkt im Zugriff und lassen sich weitergehend analysieren. Am Ende steht eine kompakte Ergebnisausgabe mit übersichtlichen Tabellen und Grafiken.

Diese Lösung wurde bereits über mehrere halbjährige Perioden eingesetzt. Die Prognosen bewiesen sich dabei als verlässlich und lieferten die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensplanung.

Kontakt