Statistik-Training? StatSoft!

• Erfahrene Trainer, kleine Gruppen
• Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Kursinfo – Risikoanalyse und Simulation (RAS)

Kursziel:
Ziel dieses Methodenkurses ist eine Einführung in statistische Verfahren der Risikoanalyse und der Simulation von seltenen Ereignissen (Rare Events). Unsere Methodenkurse sind softwareunabhängig konzipiert und eignen sich auch für Anwender, die nicht mit STATISTICA arbeiten.

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Fachkräfte in Dienstleistungs- oder Industrieunternehmen, welche Best- oder Worst-Case-Szenarien entwickeln, Schadens- und Betrugsfälle prognostizieren oder Risiken wie Produktfehler oder Störfälle abschätzen möchten.

Kursinhalte:
Der Kurs gibt einen praxisnahen Überblick zu Verfahren der Risikoabschätzung und Simulation. Dabei werden spezielle Verteilungsmodelle und Simulationstechniken auf der Basis von Pseudo-Zufallszahlen eingesetzt. Die Themen:

Peaks

  • Stationäre Zeitreihen und Blockextrema
  • Risiko als Quantil einer Häufigkeitsverteilung
  • Value-at-Risk (VaR) und Expected Shortfall (ES)
  • Allgemeine Extremwertverteilung Typ I-III (GEV)
  • Schwellenwertverfahren: Peaks-over-Threshold (POT)
  • Verallgemeinerte Paretoverteilung (GPD)
  • Mathematische Generatoren für Pseudo-Zufallszahlen
  • Simulation univariater Verteilungsmodelle
  • Latin-Hypercube-Sampling vs Monte-Carlo-Methode
  • Risikoabschätzung mit multivariater Simulation

Der Kurs ist softwareunabhängig und branchenübergreifend konzipiert. Die Teilnehmer erhalten ein ausgedrucktes Handbuch mit allen Kursfolien.

Voraussetzungen:
Um von der Schulung voll profitieren zu können, sollten die Teilnehmer über Methodenkenntnisse in univariater Statistik verfügen.

Ergänzende Kurse:
Für Teilnehmer ohne ausreichende Vorkenntnisse bieten wir unseren Methodenkurs "Einführung in die Statistik – Teil 1" (STA1) an, zur weiteren Vertiefung die Methodenkurse "Big Data Analytics" (BDA), "Methoden für statistisches Data Mining" (MDM) und "Data Mining in der Praxis" (PDM).

Dauer: 1 Tag            Zeit: 9:30 - 17:00 Uhr            Preis: EUR 750,- (zzgl. MwSt.) je Teilnehmer

Kontakt