Wartezeiten aus Häufigkeiten berechnen - Der Poissonprozess

Häufigkeiten sind poissonverteilt. Sie werden als Rate in Bezug auf Strecken, Flächen oder Zeitintervalle angegeben. Wenn sie sich auf Zeitintervalle beziehen, spricht man vom Poissonprozess. Im Poissonprozess kann dann die Wartezeit auf das nächste Ereignis vorhergesagt werden. An Beispielen soll das Modell des Poissonprozess vorgestellt werden und mit dem Statistica-Wahrscheinlichkeitsrechner und den Statistica-Datenblattformeln werden wir Prognosen tätigen.